AssyS is a distributor of Machines and Consumables used for electronic assembling. See more of AssyS GmbH.

Flussmittel Alkohol basierend

Produkte Details

Wasserbasierende Flussmittel Alkoholbasierende Flussmittel EO-S-250/FR EO-S-250/FRO EO-GSP-2533/RX EO-GSP-2533/RX/OVAP EO-B-001 EO-B-002 EO-B-003 EO-B-004 Alkohol-Wasser basierende Flussmittel Dosierstifte

EO-S-250/FR - für Sprüh- und Schaumfluxsysteme


Feststoffarmes Flussmittel für die Wellenlötung mit halogenfreien Aktivatoren und geringem Kunstharzanteil (WEEE/RoHS-konform) DIN EN 61190-1-1: (IEC RE/L0) bzw. Typ 1.2.3.A nach ISO 9454


Aussehen: Klare Flüssigkeit
Feststoffgehalt: 2,5%
Dichte bei 20 °C: 0,795 (+/- 0,003) g/ml
Säurezahl: 21 - 25 mg KOH/g
Aktivatoren: (Di-) Carbonsäuren
Lösungsmittel: Mischung aus Alkohol
Flammpunkt: 12 °C
Eignet sich für: Bleihaltig und Bleifrei
Gebinde: 20 Liter

„S-250/FR“ wurde auf Basis unserer Erkenntnisse anhand von zahlreichen Versuchen mit bleifreien Lotlegierungen entwickelt. Um den Erfordernissen der bleifreien Löttechnologie, insbesondere den höheren Vorheiz- und Lotbadtemperaturen, zu entsprechen, wurde für dieses Flussmittel eine spezielle Kombination von Aktivatoren formuliert.

Das „S-250/FR“ zeichnet sich durch extrem saubere Oberflächen der gelöteten Baugruppen aus und ist, trotz des niedrigen Festkörpergehalts von nur 2,5 %, durch eine auch für bleifreie Lotlegierungen ausreichende Aktivität gekennzeichnet.

In der Praxis hat sich gezeigt, dass, bei sachgemäßer Anwendung, auf das Waschen der mit diesem Flussmittel gelöteten Leiterplatten weitestgehend verzichtet werden kann. Die IC-Prüfung mit Nadeladaptern wird in der Regel nicht beeinträchtigt.

Zur Anpassung der Dichte steht der Spezial-Verdünner „BXV“, Kat.-Nr. 1011, zur Verfügung.


EO-S-250/FRO - für Sprühfluxsysteme


Feststoffarmes Flussmittel für die Wellenlötung mit halogenfreien Aktivatoren und geringem Kunstharzanteil (WEEE/RoHS-konform) DIN EN 61190-1-1: (IEC RE/L0) bzw. Typ 1.2.3. A gem. ISO 9454


Aussehen: Klare Flüssigkeit
Feststoffgehalt: 2,5%
Halogenanteil: 0
Dichte bei 20 °C: 0,795 (+/- 0,003) g/ml
Säurezahl: 21 - 25 mg KOH/g
Aktivatoren: (Di-) Carbonsäuren
Lösungsmittel: Mischung aus Alkohol
Flammpunkt: 12 °C
Eignet sich für: Bleihaltig und Bleifrei
Gebinde: 20 Liter

„S-250/FRO“ wurde auf Basis unserer Erkenntnisse anhand von zahlreichen Versuchen mit bleifreien Lotlegierungen entwickelt. Um den Erfordernissen der bleifreien Löttechnologie, insbesondere den höheren Vorheiz- und Lotbadtemperaturen, zu entsprechen, wurde für dieses Flussmittel eine spezielle Kombination von Aktivatoren formuliert.

Das „S-250/FRO“ zeichnet sich durch extrem saubere Oberflächen der gelöteten Baugruppen aus und ist, trotz des niedrigen Festkörpergehalts von nur 2,5 %, durch eine auch für bleifreie Lotlegierungen ausreichende Aktivität gekennzeichnet. Zur Schaumfluxapplikation ist dieses Produkt nicht geeignet!

In der Praxis hat sich gezeigt, dass, bei sachgemäßer Anwendung, auf das Waschen der mit diesem Flussmittel gelöteten Leiterplatten weitestgehend verzichtet werden kann. Die IC-Prüfung mit Nadeladaptern wird in der Regel nicht beeinträchtigt.


EO-GSP-2533/RX - für Sprüh- und Schaumfluxsysteme


Feststoffarmes Flussmittel für die Wellenlötung mit halogenfreien Aktivatoren und geringem Kunstharzanteil (WEEE/RoHS-konform) DIN EN 61190-1-1: (IEC RE/L0) bzw. Typ 1.2.3.A gem. ISO 9454


Aussehen: Farblose bis bernsteinfarbene, klare Flüssigkeit
Feststoffgehalt: 2,5 Gew,-%
Dichte bei 20 °C: 0,794 (+/- 0,003) g/ml
Säurezahl: 22,0 - 25,0 mg KOH/g
Aktivatoren: (Di-) Carbonsäuren
Lösungsmittel: Mischung kurzkettiger Alkohole
Flammpunkt: 12 °C
Eignet sich für: Bleihaltig und Bleifrei
Gebinde: 20 Liter

Bei diesem feststoffarmen Flussmittel handelt es sich um eine Optimierung des bewährten Typs GSP-2533. Trotz des niedrigen Festkörpergehalts von nur 2,5 % wird eine – auch für bleifreie Lotlegierungen – ausreichende Aktivität erreicht. Die Applikation kann auf jede gebräuchliche Weise vorgenommen werden.

In der Praxis hat sich gezeigt, dass -bei sachgemäßer Anwendung – auf das Waschen der mit diesem Flussmittel gelöteten Leiterplatten weitestgehend verzichtet werden kann.

Im Gegensatz zu „harzfreien Flussmitteln“ zeichnet sich „GSP-2533/RX“ durch höhere Widerstandswerte sowie sehr saubere Oberflächen der gelöteten Platinen aus (s.a. Fraunhofer- Bericht zu Projekt-Nr. 392533). Die ICPrüfung mit Nadeladaptern wird nur selten beeinträchtigt.


EO-GSP-2533/RX/OVAP - für Sprühfluxsysteme


Feststoffarmes Flussmittel für die Wellenlötung mit halogenfreien Aktivatoren und geringem Kunstharzanteil (WEEE/RoHS-konform) DIN EN 61190-1-1: (IEC RE/L0) bzw. Typ 1.2.3.A gem. ISO 9454


Aussehen: Klare Flüssigkeit
Feststoffgehalt: 2,5%
Halogenanteil: 0
Dichte bei 20 °C: 0,794 (+/- 0,003) g/ml
Säurezahl: 22 - 25 mg KOH/g
Aktivatoren: Dicarbonsäuren
Lösungsmittel: Mischung aus Alkohol
Flammpunkt: 12 °C
Eignet sich für: Bleihaltig und Bleifrei
Gebinde: 20 Liter

Bei diesem feststoffarmen Flussmittel handelt es sich um eine spezielle, preiswerte Variante des bewährten GSP-2533/RX. Trotz des niedrigen Festkörpergehalts von nur 2,5 % wird eine – auch für bleifreie Lotlegierungen – ausreichende Aktivität erreicht. „GSP-2533/RX/0VAP“ ist zur Schaumfluxapplikation nicht geeignet!

In der Praxis hat sich gezeigt, dass – bei sachgemäßer Anwendung – auf das Waschen der mit diesem Flussmittel gelöteten Leiterplatten weitestgehend verzichtet werden kann und, im Gegensatz zu „harzfreien Produkten“, sich „GSP-Flussmittel“ durch höhere Widerstandswerte sowie sehr saubere Oberflächen der gelöteten Platinen auszeichnen. Die IC-Prüfung mit Nadeladaptern wird nur sehr selten beeinträchtigt.


EO-B-001 - Multi-Flux für ein sehr breites Answendungsspektrum


Feststoffarmes Flussmittel für die Wellen-, Selektiv- und Handlötung mit halogenfreien Aktivatoren (WEEE/RoHS konform) DIN EN61190-1-1: (IEC OR/L0), bzw. Typ 2.1.3.A gem. ISO 9454


Aussehen: Farblose bis hellgelbe, klare Flüssigkeit
Feststoffgehalt: 3.0 Gew,-% (ca. 24g/l)
Dichte bei 20 °C: 0,800 (+/- 0,003) g/ml
Säurezahl: 18,0 - 21,0 mg KOH/g
Aktivatoren: (Di-) Carbonsäuren
Lösungsmittel: Mischung einwertiger Alkohole
Flammpunkt: 12 °C
Eignet sich für: Bleihaltig und Bleifrei
Gebinde: 20 Liter

Neben der Verwendung auf Wellenlötmaschinen kann das EO-Flussmittel EO-B-001 auch für das Selektiv- und Handlöten eingesetzt werden. In letzteren Zusammenhang kann die Applikation mittels Pinsel erfolgen, bessere Dosierungsmöglichkeiten bieten der EO-Flussmitteldosierstift FA-334 oder das EO-Electronic-Kit.

In der Praxis hat sich gezeigt, dass bei sachgemäßer Anwendung, auf das Waschen, der mit diesem Flussmittel gelöteten Leiterplatten, verzichtet werden kann.


EO-B-002 - Multi-Flux - absolut halogenfrei - für ein breites Anwendungsspektrum


Bei EO-B-002 handelt es sich um ein Flussmittel für die Wellenlötung mit alkoholischem Lösemittelsystem und absolut halogenfreien Aktivatoren. Die Bedingungen zur Einstufung als Typ „OR/L0“ wurden erfüllt, den entsprechenden Eignungsprüfbericht stellen wir auf Anfrage gern zur Verfügung.

WEEE/RoHS-konform DIN EN 61190-1-1: (IEC OR/L0) bzw. Typ 2.2.3.A gem. ISO 9454


Aussehen: Farblose, klare Flüssigkeit – absolut halogenfrei
Feststoffgehalt: 3.0%
Dichte bei 20 °C: 0,794 (+/- 0,003) g/ml
Säurezahl: 23 - 25 mg KOH/g Oxidlöseverhalten bei Messingwerkstoffen


EO-B-003 - Multi-Flux für ein breites Answendungsspektrum


Alkoholbasierendes Flussmittel mit halogenfreien Aktivatoren WEEE/RoHS-konform DIN EN 61190 – 1 – 1(IEC OR/L0) Typ 2.2.3.A gem. ISO 9454


Aussehen: Farblose bis gelbliche, klare Flüssigkeit
Feststoffgehalt: 3.5 Gew,-%
Dichte bei 20 °C: 0,797 (+/- 0,003) g/ml
Säurezahl: 23,0 - 27,0 mg KOH/g
Aktivatoren: (Di-) Carbonsäuren
Lösungsmittel: Kurzkettige Alkohole
Flammpunkt: 12 °C
Eignet sich für: Bleihaltig und Bleifrei
Gebinde: 20 Liter

Bei EO-B-003 handelt es sich um ein Flussmittel für den Wellen- , Selektiv- oder Handlötprozesslötung, welches aus alkoholischem Lösemitteln und absolut halogenfreien Aktivatoren besteht. Die Bedingungen zur Einstufung als Typ „OR/L0“ wurden erfüllt, den entsprechenden Eignungsprüfbericht stellen wir auf Anfrage gern zur Verfügung.

In der Praxis hat sich gezeigt, dass bei sachgemäßer Anwendung, auf das Waschen, der mit diesem Flussmittel gelöteten Leiterplatten, verzichtet werden kann. Ein hausinterner Zusatztest zum Rückstandsverhalten (SIR) erbrachte gute Ergebnisse über die DIN EN 61 19 hinausgehend.


EO-B-004 Multi-Flux für ein breites Anwendungsspektrum


Alkoholbasiertes Flussmittel mit halogenfreien Aktivatoren und geringem Harzanteil (WEEE/RoHS-konform) DIN EN 61190-1-1: (IEC RE/L0) bzw. Typ 1.2.3.A nach ISO 9454


Aussehen: Farblose bis hellgelbe, klare Flüssigkeit
Feststoffgehalt: 1.8%
Dichte bei 20 °C: 0,793 (+/- 0,003) g/ml
Säurezahl: 15 - 18 mg KOH/g
Aktivatoren: Dicarbonsäuren
Lösungsmittel: Kurzkettige Alkohole
Flammpunkt: 12 °C
Eignet sich für: Bleihaltig und Bleifrei
Gebinde: 20 Liter

Bei EO-B-004 handelt es sich um ein Flussmittel für den Wellen- , Selektiv- oder Handlötprozesslötung, welches aus alkoholischem Lösemitteln und absolut halogenfreien Aktivatoren besteht. Die Bedingungen zur Einstufung als Typ „OR/L0“ wurden erfüllt, den entsprechenden Eignungsprüfbericht stellen wir auf Anfrage gern zur Verfügung.

In der Praxis hat sich gezeigt, dass bei sachgemäßer Anwendung, auf das Waschen, der mit diesem Flussmittel gelöteten Leiterplatten, verzichtet werden kann. Ein hausinterner Zusatztest zum Rückstandsverhalten (SIR) erbrachte gute Ergebnisse über die DIN EN 61 19 hinausgehend.



Für weitere Informationen und Beratungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mail at AssyS